Esweyga-Reise - Kameltrekking im Herzen Mauretaniens

Zur Vergrösserung der Bilder bitte daraufklicken!

  • 15 Tage unterwegs im Herzen Mauretaniens
  •  Flug über Casablanca nach Nouakchott
  •  6 Tage Kameltrekking
  •  7 Tage unterwegs mit Geländewagen
  •  Wüste in all ihren Facetten
  •  unterwegs im angepassten Tempo der Wüste
  •  Kultur der maurischen Nomaden
  • die (fast) letzten Krokodile der Sahara

Wir gelangen mit dem Flugzeug von einem deutschen/schweizer. Flughafen über Casablanca nach Nouakchott. Nach einer Nacht in einem kleinen, sauberen Hotel, starten wir unsere Reise. Wir fahren mit den Geländewagen in Richtung Atar. Abends, in der Nähe von Lemeyleh treffen wir die Kamele und Kamelbegleiter. Am nächsten Morgen beginnt das Kameltrekking. In langsamen, angepassten Tempo sind wir nun 6 Tage zu Fuß und auf dem Rücken der Kamele unterwegs. Wir durchqueren schöne, akazienbewachsene Oueds, klettern im Dünengebiet auf die höchste Düne, genießen die Ausblicke, laufen barfuß im Sand, bestaunen den Wechsel von Sand- und Felsenlandschaften, treffen Nomaden und werden vielleicht zum Tee eingeladen, entdecken wassergefüllte Gueltas und eine wirkliche Oase. Immer wieder lassen sich Spuren von Schakalen und Gazellen und anderen Tieren entdecken. Nach 6 wundervollen Tagen im Einklang mit der Natur warten die Geländewagen auf uns und wir müssen uns schweren Herzens von unseren Begleitern der letzten Tage verabschieden. Wir besuchen das hübsche Städtchen Atar mit seinem quirligen Souk, fahren über Amogjar nach Ouadane. Ouadane ist eine alte Karawanenstadt und liegt malerisch an  einem steilen Talhang  oberhalb riesiger Palmenhaine. Dort besichtigen wir die sehr eindrucksvolle Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe). Vorbei an der malerischen Oase Tanouchert kommen wir nach Chinguetti. Chinguetti ist eine der 7 wichtigsten Städte des Islam. Dort gibt es einige Bibliotheken mit jahrhunderte alten Schät-zen in Form von Schriften und Büchern über Astronomie, Mathematik etc. Weiter geht es Richtung Süden. Wir übernachten in der Nähe von Timinit, in wunderschönen Dünen, passieren Rachid und kommen nach Matmata. Dort gibt es in einem wunderschönen Oued die (fast) letzten Krokodile der Sahara. Dann halten wir uns in Richtung Südwesten und gelangen über den Pass von Moudjeria, über Sangarafa nach Aleg. Falls es die Zeit erlaubt, machen wir noch einen Abstecher an den Senegalfluss. Über Boutelimit fahren wir zurück nach Nouakchott. Auf dem "marché central" erstehen wir noch ein paar Souvenirs. Am späten Nachmittag fahren wir an den Atlantik und schauen den senegalesischen Fischern zu. Abends suchen wir uns ein leckeres Restaurant und übernachten noch-mal in dem uns bekannten Hotel vom Anfang der Reise. Am nächsten Morgen müssen wir früh zum Flughafen, um wieder zurück nach Deutschland/Schweiz zu fliegen.

Es gibt auch eine Detailbeschreibung der Reise.

Bitte per mail anfordern (kontakt@sahara-trekking.de) oder hier downloaden:

Detailbeschreibung der Reise
sahara-trekking_mauretanien_esweyga-deta[...]
PDF-Dokument [234.7 KB]

Leistungen:
Hilfe bei der Organisation der Flüge (von einem deutsch./schweiz. Flughafen über Casablanca nach Nouakchott), Vorbereitung für die Visaerteilung am Flughafen in Nouakchott, Transfers und Überlandfahrten, Hotelübernachtungen, Fahrer, Führer, Kamelleute, Reit- und Lastkamele, Koch, Vollpension, französisch- oder englischsprachiger Guide vor Ort und deutschsprachige Reiseleitung. 

Reisedauer:  15 Tage

Teilnehmer:  03 – 10 Personen

Termin:       
 01.11. - 15.11.2020
          

                 
Preis:           03 - 05 Personen: 1990 € 
                   06 - 10 Personen: 1870 € 

 

Flüge (ca. 550 €), Visumgebühren (90 €), Zeltmiete (30 ), Einzelzimmerzuschlag (80 €), Restaurantbesuche und Trinkgelder für die Begleitmannschaft sind nicht im Preis enthalten.

 

Anforderungen:
Toleranz, Kameradschaft, Abenteuerlust und Komfortverzicht plus einer stabilen Gesundheit sind unbedingt gefor-dert. Es kann längere Fahretappen geben, bis zu 6-7 Stunden/Tag bei Tagestemperaturen von ca. 20-35° C. Die Trekkingetappen belaufen sich meist auf ca. 5 Stunden über den Tag verteilt. Sie sollten eine gewisse körperliche Fitness, Geduld und Flexibilität mitbringen. Auch Toleranz und Interesse für fremde Kulturen sollte vorhanden sein.

 

Dieses Angebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur in beschränktem Umfang oder – je nach Grad der persönlichen Einschränkung – nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns gegebenenfalls zu individuellen Informationen an.

 

Hinweis: Programmänderungen bleiben vorbehalten!

Reiseanmeldung
Reiseanmeldeformular
sahara-trekking_reiseanmeldung.pdf
PDF-Dokument [113.8 KB]

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Dies können wir für Sie erledigen oder Sie buchen direkt hier:

 

Online-Buchung einer Reiserücktrittsversicherung: www.tas-reiseschutz.com